Bayerisches Staatswappen

Lehre

Treppenhaus am Fachbereich in Hof

Hochschullehrer

Die Lehraufgaben werden durch hauptamtliche Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer sowie einer großen Anzahl von Lehrbeauftragten erfüllt.

Voraussetzung für eine Tätigkeit als hauptamtliche Hochschullehrerin bzw. Hochschullehrer sind neben einer pädagogischen Befähigung grundsätzlich der Abschluss eines einschlägigen abgeschlossenen Studiums an einer wissenschaftlichen Hochschule und entsprechende zeitgerechte Berufserfahrung von in der Regel mindestens fünf Jahren. Wenn an der Gewinnung ein besonderes Interesse besteht, kann auch zur Hochschullehrerin bzw. zum Hochschullehrer bestellt werden, wer ohne ein wissenschaftliches Studium seine Lehrbefähigung durch besondere fachbezogene Leistungen in der Praxis nachgewiesen hat.

Der Anteil der Lehrbeauftragten am gesamten Unterichtsangebot ist an den Fachbereichen sehr unterschiedlich. Wenn Sie sich für eine Mitarbeit interessieren, erhalten Sie auf den Internetseiten der Fachbereiche entsprechende Angebote.

Das Angebot des Fachbereichs Allgemeine Innere Verwaltung ist hier eingestellt.

Qualitätssicherung

Die Qualität der Aus- und Fortbildung ist der Hochschule ein sehr wichtiges Anliegen.

Ein wesentliches Element ist dabei die Evaluation. Ziel der Evaluation ist die regelmäßige, systematische und empirisch untermauerte Überprüfung, Sicherung und Verbesserung der Qualität der Aus- und Fortbildung der Hochschule.

Evaluiert werden insbesondere die Lehr- und Fortbildungsveranstaltungen. Aber auch die Rahmenbedingungen, der Inhalt und Aufbau der Studiengänge und die berufspraktischen Studienzeiten werden überprüft. Die Evaluation erfolgt durch Befragung von Studierenden, Fortbildungsteilnehmern, Hochschullehrern, Absolventen und Abnehmern.

Die Grundlagen der Evaluation sind im BayFHVRG und in der Evaluationsordnung der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern (EvO) geregelt.

 

Lehrsaal am Fachbereich in Hof

Studiengruppen

Zur hohen Qualität der Ausbildung an der Hochschule trägt auch bei, dass die Studierenden während der fachtheoretischen Studienabschnitte an den Fachbereichen grundsätzlich festen, relativ kleinen Studiengruppen zugeordnet sind. Dies ermöglicht ein konzentriertes Arbeiten und Lernen.

 

Forschung

In Zusammenhang mit der Erfüllung der Lehraufgaben wird an der Hochschule anwendungsorientierte Forschung betrieben.